www.worldsights.de


SDC11128.JPG
Der erste Pass im Ecuador.63 views
SDC11132.JPG
Nur noch 2 kleine Hügel und man ist in Vilcabamba.58 views
SDC11133.JPG
61 views
SDC11134.JPG
Des Radfahrers Paradies. Eine Bäckerei in Vilcabamba.56 views
SDC11136.JPG
Vilcabamba.57 views
SDC11137.JPG
Vilcabamba.59 views
SDC11138.JPG
Das Hostal in Vilcabamba.61 views
SDC11139.JPG
Da stehen dem Elektriker die Haare zu Berge. So viel blankes Metall in Verbindung mit Strom!!!67 views
SDC11142.JPG
Von Vilcabamba ging es nach 4 Tagen weiter nach Cuenca.62 views
SDC11144.JPG
Asphalt. Herrlich.62 views
SDC11146.JPG
Loja.66 views
SDC11147.JPG
Loja.60 views
SDC11149.JPG
In Ecuador sind die Entfernungen irgendwie kürzer. Keine 4-stelligen Zahlen mehr.61 views
SDC11152.JPG
Es geht aber immer wieder gut hoch. Mit herrlichen Ausblicken.64 views
SDC11153.JPG
Manch einer schafft es schon Mittags nicht mehr bis nach Hause.77 views
SDC11154.JPG
Ab Nachmittag fährt man in den Bergen auch mal im Nebel.68 views
SDC11155.JPG
Blick auf das Tal von Saraguro.63 views
SDC11157.JPG
Das Hochland. Erinnert mich irgendwie an den Norden von Norwegen. Viel Sumpfland.65 views
SDC11160.JPG
Über den Wolken.77 views
SDC11162.JPG
Upps frischer Beton. So manch Radfahrer ist da schon reingerauscht. ;)73 views
SDC11164.JPG
76 views
SDC11166.JPG
Cuenca kommt in Sicht.73 views
SDC11167.JPG
Andis Bremsen mochten die Abfahrten nicht so.89 views
SDC11169.JPG
Einfahrt nach Cuenca. Erstmal Pause.98 views
 
49 files on 2 page(s) 2